Installationsanleitung ESX mit Beispiel VM–Part 1

1 Überblick

 

1.1 Voraussetzung

 

1.2 Benötige Infrastruktur

Es wird ein Server mit mindestens folgenden Spezifikationen
· 64-Bit Prozessor
· VMware ESX 4.1 kann nur auf Servern mit einem 64-Bit Prozessor installiert und gestartet werden
· Bekannte 64-bit Prozessoren:

    • Alle AMD Opterons Unterstützen 64-Bit.
    • Alle Intel Xeon 3000/3200, 3100/3300, 5100/5300, 5200/5400, 7100/7300, and 7200/7400 Unterstützen 64-Bit.
    • Alle Intel Nehalem Unterstützen 64-Bit..

    · RAM

      • 2GB RAM Minimum
      • Es werden mindestens 3GB RAM benötigt, wenn der ESX-Host durch einen vCenter Server verwaltet wird.

      Benötigt.

      1.3 Benötige Partitionen

      Die Größe von /boot, vmkcore und /vmfs kann nicht im Grafik- oder Textinstallationsmodus verändert werden. Dies ist nur möglich bei einer Installation über ein Kickstartscript. Da die Standardmäßige Installationsroutine die Partitionierung selbständig Übernimmt, wird auch nicht Empfohlen dies zu Verändern.

      Einhängepunkt Type Größe Ort
      /boot ext3 1,1GB Physikalische Partition
      N/A vmkcore 110MB Physikalische Partition
      N/A swap 600MB ist das Empfohlene Minimum. 1,6GB ist das Maximum. Virtuelle Festplatte in einem VMFS-Volume
      / ext3 Standardmäßig 5GB mindestens Virtuelle Festplatte in einem VMFS-Volume
      /vmfs vmfs3 Speicherplatz der restlichen verfügbaren Festplatten.
      Speicherort der Virtuellen Maschinen
      Logische physische Partition

       

      1.4 Benötigter Speicherplatz für VMs

      Die Virtuellen Maschinen können Entweder lokal auf dem ESX-Storage gespeichert werden, oder auf einem anderen Speichermedium was iSCSI oder NFS Unterstütz. Aus Performance- und Sicherheitsgründen wird eine SAN empfohlen.

      1.5 Lizenzierung

      Bei einer ESX(i) Installation beginnt die Evaluierungsphase von 60 Tagen nach dem ersten Hochfahren des Systems. Nähere Informationen zu der Lizenzierung von VMware gibt es hier: http://www.vmware.com/de/products/vsphere/buy/editions_comparison.html. Die ESX(i) variante kann auch über einen kostenlosen Lizenzschlüssel von VMware Aktiviert werden.

      2 Installation und Konfiguration

       

      1.1 Installation des ESX Servers

      1. Von der CD / ISO booten
      image
      2. Enter drücken
      image
      3. Mit F11 die EULA Akzeptieren
      image
      4. Enter drücken bzw. die Passende Festplatte auswählen
      image
      5. Mit F11 die Installation starten
      image
      image
      6. Nach der Installation mit Enter den Neustart veranlassen
      image
      7. Nach dem Neustart sieht der Bildschirm so aus
      image
      8. Mit F2 das erste Mal Anmelden am System um einige Einstellungen vorzunehmen
      image
      9. Mit Enter am System anmelden
      image
      10. Als erstes sollte ein Passwort eingestellt werden
      image
      11. Als nächstes sollte man das Netzwerk Konfigurieren
      image
      image
      12. Nach allen Einstellungen muss man noch die Änderungen Bestätigen
      image
      13. Mit Y bestätigt man die Änderungen. Somit wird das Management neugestartet
      14. Damit ist man mit der Installation eines ESXi Servers fertig und kann nun eine VM auf diesem Host installieren

      Similar Posts